OVH Summit 2017: Erfahren Sie mehr über die Kooperation von QCT & Toshiba
QCT und Toshiba auf dem OVH Summit 2017 ©QCT

Quanta Cloud Technology (QCT) kooperiert mit Toshiba Memory Europe auf dem OVH Summit in Paris, Frankreich

OVH ist ein französischer Cloud-Computing-Anbieter und auf Platz drei der weltweit führenden Internet-Hosting-Unternehmen. Der OVH Summit, eine für alle frei zugängliche Veranstaltung,  startet am 17. Oktober und richtet sich vor allem an ein IT-Fachpublikum. Der Event bietet die  einzigartige Gelegenheit, mehr als 2.500 IT-Enthusiasten aus Frankreich, Europa und sogar Nordamerika zu treffen. Zu den innovativen Themen, die während der Veranstaltung diskutiert werden, gehören unter anderem Cloud- und Hybridinfrastrukturen, digitale IDs, E-Commerce, Datenspeicherung- und -archivierung sowie Internet- und VoIP-Verbindungen.

Auf dem OVH Summit zeigen Quanta Cloud Technology (QCT) und Toshiba Memory Europe (TME) einen Ausschnitt ihrer neuesten Produkte und Innovationen:

Quanta Cloud-Technology (QCT)

  • QuantaGrid D52B-1U – der branchenweit erste 12x U.2 PCIe NVMe SSD All Flash-1U -Server, zugeschnitten auf unterschiedlichste softwaredefinierte Workloads
  • QuantaGrid D52T-1ULH – ein hochgradig skalierbarer High-Computing-Storage-Server mit 12x 3,5 „LFF-Laufwerken und 4x NVMe SSD-Laufwerken für die Cache-Beschleunigung, untergebracht in einem ultrakompakten 1U -Gehäuse

Toshiba Memory Europe (TME)

  • Toshiba bietet eine große Auswahl an SSD-Lösungen für Datencenter, die auf die Anforderungen der Server-Speichererweiterung und unterschiedlicher Workload-Szenarien zugeschnitten sind

Interessierte Besucher können sich am Stand der beiden Aussteller über die QCT-Serverprodukte der zweiten Generation informieren, die mit Intel® Xeon® Scalable Prozessoren sowie den neuesten TME SSD-Produkten ausgestattet sind. Im Rahmen der Zusammenarbeit können sich die Besucher den QuantaGrid D52B-1U-Server nicht nur am QCT-Stand, sondern ebenfalls am TME-Stand ansehen. Dasselbe gilt für die SSD-Produkte von TME, die auch in den ausgestellten Servern am QCT-Stand zu finden sind.