QCTs Vision von „Central Office 2.0“
QCT veranstaltet “Central Office 2.0” Event in San Jose © QCT

 

Quanta Cloud Technology (QCT) veranstaltete am 6. Februar 2018 in dem vor kurzem eröffneten QCT Telco Ecosystem Collaboration (QTec) Labor im QCT Solution Center in San Jose, Kalifornien, ein „Central Office 2.0“ Event, bei dem in Zusammenarbeit mit seinen Technologiepartnern Intel und Red Hat Details zu den Netzwerktransformationslösungen des Unternehmens vorgestellt wurden.

„Central Office 2.0“

„Central Office 2.0“ steht für QCTs Vision vom Central Office der nächsten Generation, das Edge Computing für hochperformante und latenzarme 5G-Anwendungen wie IoT, autonome Fahrzeuge und virtuelle und erweiterte Realität (VR / AR) voranbringt. QCT nimmt eine führende Rolle ein, um Technologiepartner wie Intel und Red Hat sowie aufstrebende Netzwerkgemeinschaften wie Open Networking Foundation (ONF) und Open Platform for NFV (OPNFV) in die Entwicklung robuster, offener, standardbasierter Netzwerklösungen einzubeziehen, die die wachsenden Anforderungen an Kapazität und geringe Latenz am Rand des Netzwerks erfüllen.

MWC 2018

QCT wird auch seine „Central Office 2.0“ -Lösungen auf dem kommenden Mobile World Congress (Halle 5, Stand 5B11) vom 26. Februar bis 1. März 2018 in Barcelona, ​​Spanien, vorstellen.

  • QxStack NFV Infrastructure mit Red Hat® OpenStack® Plattform – die Lösung sorgt dank Intel® Data Plane Kalibrierung und Enhanced Platform Awareness (EPA) für optimierte Netzwerkleistung
  • QCT CORD (Central Office Re-Architected als Datacenter) Ready POD für Central Office und Edge Computing – das Komplettangebot der weltweit ersten vollständig integrierten Open Source-Infrastruktur zur Kundenvalidierung
  • QCT Rackgo R Vertical Integration mit OpenStack – eine Intel® RSD-basierte, anwenderfreundliche Komplettlösung mit Scale-In/-Out-Infrastruktur.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://go.qct.io/qct-central-office-v2/ oder https://www.qct.io/Press-Releases/index/PR/Solution/QCT-Fosters-Open-Ecosystem-Partnerships-to-Meet-Telco-Needs-for-Cloud-based-5G-Infrastructures/1/0.