Dual-Socket-Server für hohe Rechenleistung und Speicherdichte
QCT_QuantaGrid T42E-2U-S5E-server-1 (2)

QCT stellt seinen innovativen Dual-Socket-Server für hohe Rechenleistung und Speicherdichte vor. Das neue QuantaGrid D52BM-2U-System unterstützt zwei skalierbare Intel® Xeon®-Prozessoren und eignet sich ideal für softwaredefinierte Speicheranwendungen, um so die Effizienz von Datenzentren zu maximieren.

Der QuantaGrid D52BM-2U Server bietet Unterstützung für flexible sowie skalierbare E/A-Optionen und ermöglicht so die Gestaltung hochleistungsfähiger Server für Speicheranwendungen. Zudem unterstützt der Server Prozessor mit bis zu 205 W Thermal Design Power und 16 Hochleistungs- HDDs mit großen Formfaktoren (davon 12 auf der Vorder- und 4 auf der Rückseite) sowie zwei weitere 7-mm-SATA-SSDs zum Booten oder Caching. Das Design bietet außerdem standardmäßig bis zu 5 PCIe-Erweiterungssteckplätze. Hinzu kommen flexible Konfigurationsmöglichkeiten, inklusive möglicher  NVMe-SSDs und optionaler M.2-Geräte zur Installation des Betriebssystems.

Dual-Socket-Server

Der optimierte Speicher des QuataGrid D52BM Systems zum Tiering sogenannter heißer und kalter Daten

QCT’s Optionen für unterschiedlichste Anforderungen

Je nach Auslastung ihrer IT haben Benutzer unterschiedliche Bedürfnisse bei der Konfiguration ihrer Systeme. Daher bietet QCT die oben genannten Optionen für verschiedene Anforderungen.

Die hohe Wartungsfreundlichkeit der gesamten QuantaGrid-Serie – mit einfach herausnehmbaren Einschüben für Festplatten, Erweiterungskarten und Doppelrotor-Lüfter sowie rückseitigen Schaltkäfigen – ermöglicht den unkomplizierten und schnellen Austausch von Komponenten. Somit müssen Techniker keine Zeit mehr darauf verwenden, Komponenten erst mühsam mit entsprechendem Werkzeug aus dem Rack zu entnehmen.

Dual-Socket-Server

QCT’s Wartungsoptionen

Weitere Bilder und Details über den Dual-Socket-Server findest Du hier.