QxStack powered by VMware Cloud Foundation
Die SDDC-Lösung QxStack powered by VMware Cloud Foundation © QCT

Bei vielen Unternehmen verlangsamt die traditionelle Infrastruktur die Entwicklung eines Software-definierten Datencenters (SDDC). QCT und VMware haben eng zusammengearbeitet, um die Herangehensweise zu vereinfachen, mit der Kunden sowohl die Software- als auch die Hardware-Infrastruktur eines SDDCs gestalten, beziehen, in Betrieb nehmen und verwalten können. Diese integrierte Lösung, die QxStack powered by VMware Cloud Foundation, verkürzt den Weg zum SDDC, indem ein kompletter VMware Software Stack auf einer bewährten QCT Hardware-Plattform angeboten wird.

SDDC erweitert das Konzept der Virtualisierung durch Abstraktion, Pooling und Automatisierung. In QxStack powered by VMware Cloud Foundation, bringt die vereinheitlichte SDDC-Plattform vSphere, vSAN und NSX von VMware in einem nativ integrierten Stack zusammen, um eine unternehmensgerechte Cloud-Infrastruktur für die private Cloud zur Verfügung zu stellen.

QxStack powered by VMware Cloud Foundation bietet:

  • Eine schlüsselfertige SDDC-Lösung auf präqualifizierter, prävalidierter QCT-Hardware, auf der ein Software Stack von VMware Cloud Foundation läuft.
  • Einfache SDDC-Implementierung, Konfiguration und durchgehendes Betriebsmanagement mit dem VMware SDDC Manager, wodurch das System einfacher wird und sich schneller amortisiert.
  • Automatisiertes Lebenszyklusmanagement (LCM)
  • Flexiblere Skalierung und Konfiguration für bestmögliche Anpassung an aktuelle und zukünftige Kapazitätsanforderungen.
  • Erhebliche Betriebskosten- und Investitionskostenvorteile durch SDDC-Softwarefähigkeiten und kosteneffiziente Hardware von QCT.

Weitere Informationen zu softwaredefinierten Rechenzentrums-Technologien von QCT finden Sie unter: www.qct.io.