Signifikante Optimierung des QCT-Portfolios durch die Intel® Xeon® Scalable Prozessoren
QCT Zweite Server-Generation © QCT

Bereits am vergangenen Mittwoch haben wir über unsere neue Reihe von Serverprodukten berichtet und diese im Einzelnen vorgestellt. Heute soll es darum gehen, Ihnen die Verbesserungen und Entwicklungen näher zu bringen und zu zeigen, wie Sie von ihnen profitieren können. Die Intel® Xeon® Scalable Prozessoren bieten große Fortschritte im Bereich E/A-, Speichermedien-, Speicher- und Netzwerktechnologien. Dadurch ermöglichen sie es QCT, sein Produktportfolio weiter zu optimieren. Die erweiterten Features in unserer neuen Produktfamilie umfassen unter anderem folgende Funktionen:

Verbesserte Leistung

  • Verbesserte Rechenleistung — eine bis um 21 Prozent verbesserte Transmissionseffizienz
  • Verdoppelung der Speicherkapazität – Unterstützung für bis zu 128GB DIMMs. Zudem wird die Speicherbandbreite 1,5 mal breiter und erhöht sich damit auf 6 Kanäle pro CPU
  • Verbesserte E/A-Kapazität – mehr PCIe Lanes zur Unterstützung von U.2 SSD Laufwerken und Netzwerkadaptern, um sicherzustellen, dass es keine Skalierungsengpässe gibt.

Reduzierte Gesamtbetriebskosten (TCO)

  • Extrem niedriger Energieverbrauch im Leerlauf.
  • Optionaler Einsatz eines 80 Plus Titanium Netzteils (PSU) zur Reduzierung des Stromverbrauchs in Rechenzentren.
  • flexible E/A-Optionen, darunter eine Vielzahl von SAS Mezzanine und Open Compute Netzworking Mezzanine Optionen. Kunden sind dadurch nicht mehr gezwungen, unnötige LOM- oder RAID-Controller zu finanzieren.
  • Fortschrittliche thermische Kühlung zur Erhöhung der Effizienz und Stabilität von Kühlsubsystemen.

Schnelle Bereitstellung und Wartung

  • Intuitive Rechenzentrumsverwaltung mit QCT System Manager (QSM) über die Integration mit dem Industriestandard RESTful API und dem Intel® Rack Scale Design (RSD).
  • Ready-to-ship mit komplettem Rack, vorinstalliert und verkabelt.
  • Out-of-Box-Konfiguration, die auf die Unterstützung von hyperkonvergenten und Software-defnierten Lösungen zugeschnitten ist.
  • Werkzeuglose Designs, einschließlich schraubenloser Laufwerkschalen und PCIe-Slot-Designs.

Mit Hilfe der Intel® AVX-512 Erweiterung gewährleisten Intel® Xeon® Scalable Prozessoren eine nahezu doppelte Performance bei Gleitkommaoperationen pro Taktzyklus und bieten damit maximale Leistung. Diese Eigenschaft ist für Hochleistungs-Rechenapplikationen und datenanalytische Arbeitsansprüche extrem wertvoll.

QCT beweist Auge für die Details

„QCT ist führend beim Rechenzentrums-Umbau, wobei wir unseren CSP-Kunden Innovationen im Bereich maximaler Skalierbarkeit liefern – unter anderem durch die Effizienz von Intel“, erklärt Mike Yang, Präsident von QCT. „Die zweite Generation unserer Server Plattform bietet exklusiv hoch verdichtete Memory- und Storage-Optionen, die unseren Kunden Möglichkeiten eröffnen, die sie nirgendwo anders finden können. Dabei legen wir stets großen Wert auf die Details, wie unsere schraubenlosen Designs, „Plug & Debug“ MicroSD Slots sowie die Platzierung von Lüftern und thermischen Einheiten. Damit lässt sich auch die leistungsstärkste Technologie im Rechenzentrum, komfortabel betreuen und verwalten. “

Die Kundennähe von QCT

„Industriepartner wie QCT machen Intel Innovationen schnell für Kunden verfügbar. Die Intel® Xeon® Scalable Prozessoren stehen in punkto Energieeffizienz und Leistung in vorderster Reihe“, so Jennifer Huffstetler, Senior Director, Rechenzentrum Produktmarketing, bei Intel. „Die Intel® Xeon® Scalable Prozessoren bieten eine eindrucksvolle Leistungssteigerung, die bis zu 4,2 Mal mehr virtualisierte Instanzen  im Vergleich zu den 4 Jahre alten Systemen ermöglichen, die heute am Markt weit verbreitet sind. Damit können Kunden in jedem System mehr Workloads mit größerer Effizienz ausführen. “

Zusätzliche Informationen zu den auf der Intel® Xeon® Scalable Plattform entworfenen QCT Lösungen finden Sie unter: http://www.qct.io/microsite/XeonScalable/en-us/index.html